Woche 22 / 2018

Eine Flugshow zum 70-Jahr-Jubiläum

«Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein» sang schon Reinhard Mey. Der Hauch dieser Freiheit, atemberaubende Kunstflugmanöver und der süssliche Geruch von Flugpetrol lockten am letzten Samstagnachmittag zahlreiche Zuschauer auf die Flying Ranch nach Triengen. Es gab Grund zu feiern – vor 70 Jahren fand der erste Flug auf dem sumpfigen Moos statt. Damals wie heute griff ein Mitglied der Trienger Müller-Dynastie nach dem Steuerknüppel und zeigte sein Können am stahlblauen Himmel. Organisiert wurde der Anlass von Contest Director Peter Enz. Jeweils viermal im Jahr finden als Vorbereitung zur Schweizer Meisterschaft in Lodrino Contests auf vier verschiedenen Flugplätzen statt. Neun Teilnehmer starteten an diesem Nachmittag und versetzten mit ihren atemberaubenden Manövern das Publikum ins Staunen. Gross und Klein reckten die Hälse und beobachteten das Geschehen am azurblauen Himmel über dem Surental. So zeigten die Piloten sowohl Überflüge, Gleitschirm-Flüge, Kunstflugprogramme als auch spannende «Touch-and-Go»-Manöver (landen und durchstarten). mehr

Archiv